Bodenrichtwert für Brandenburg online abrufen

Der Bodenrichtwert für Brandenburg unterscheidet sich von Region zu Region ganz erheblich und wer sich für den Kauf oder Verkauf einer Immobilie in Brandenburg interessiert, sollte sich natürlich auch mit der Entwicklung des Bodenrichtwerts beschäftigen. Nachfolgend erhalten Sie Tipps und Informationen rund um die aktuellen Bodenrichtwerte in Brandenburg. Der Bodenrichtwert für Bauland wird, abhängig von den Rechtsvorschriften in den einzelnen Bundesländern, mindestens zum Ende jedes zweiten Kalenderjahres ermittelt. Die ermittelten Bodenrichtwerte beziehen sich auf Bodenrichtwertzonen, in denen einheitliche Wertverhältnisse herrschen. Die einzelnen Bodenrichtwertzonen können hierbei bestimmte Straßen, Straßenzüge oder aber auch ganze Stadtteile und Ortschaften umfassen. Die Veröffentlichung der Bodenrichtwerte erfolgt mittels sogenannter Bodenrichtwertkarten oder Bodenrichtwerttabellen. Die Bodenrichtwertkarten sind spezielle Karten, in denen unter Angabe der wertbeeinflussenden Lagemerkmale die jeweils gültigen Bodenrichtwerte je Quadratmeter Grundstücksfläche eingetragen werden

Bodenrichtwert und Immobilienbewertung

Auf der Grundlage der Kaufpreissammlung werden vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte flächendeckend einmal jährlich die durchschnittlichen Lagewerte für den Bodenrichtwert unter Berücksichtigung der maßgeblichen wertbestimmenden Merkmale ermittelt und von der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) als Landesbetrieb des Landes Brandenburg im Geschäftsbereich des Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg kostenlos im Internet über den sogenannten Brandenburgviewer zur Verfügung gestellt. Die Ansicht der Bodenrichtwerte in Brandenburg mit ihren erläuternden Merkmalen ist jederzeit über folgende Seiten möglich:

Auch wenn es für jedermann möglich ist, die aktuellen Bodenrichtwerte für eine bestimmte Region einzusehen, sollten Sie sich vor dem Kauf oder Verkauf einer Immobilie in jedem Fall mit einem Immobilienmakler in Verbindung setzen und eine unverbindliche Wertermittlung der Immobilie durchführen lassen. Da der Bodenrichtwert nur ein Durchschnittswert aus einer Vielzahl von Grundstücksverkäufen ist, muss gegebenenfalls der Verkehrswert eines einzelnen Grundstückes anhand der Besonderheiten des jeweiligen Bewertungsobjektes geschätzt werden. Weitere Informationen zu Immobilien und Bodenrichtwerten in Brandenburg folgen in Kürze.



Immobilie suchen, Wohnung, Haus, Grundstck mieten, kaufen, verkaufen

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.